Sind Preisvergleiche energetisch Sinnvoll?

Tatsächlich sind Preisvergleiche energetisch sinnvoll und gut für die Umwelt. Waren sind Ideen die durch Energie in Form gebracht werden. Es ist sogar von unschätzbarem Wert für die Gesellschaft, wenn jeder Menschen sich überlegt, wie er seine Wünsche und Ziele so günstig wie möglich verwirklicht.

Preisvergleiche sind nicht nur die individuelle Beschaffung wichtig, zum Beispiel weil Du Dir durch Sparsamkeit mehr Wünsche als andere erfüllen kannst, wenn Du Dir jedesmal überlegst wie das so günstig wie möglich geht.

Nein, es ist auch von unschätzbarem volkswirtschaftlichen Wert, wenn es darum geht den erwirtschafteten Reichtum so effeizient wie möglich zu verteilen. Natürlich fühlen wir uns reich wenn wir uns unsere Wünsche erfüllen können. Das ist der unmittelbare, stehende Motivationsgeber wofür man kurzfristig schwere Studien auf sich nimmt oder hart arbeitet.

 

Öko-ökonomische Chancen

Als Gesellschaften werden wir gar nicht umhinkommen uns weitere öko-ökonomische Fragen zu stellen – z.B. über die Lebensdauer der Produkte – natürlich damit wir den Reichtum noch effizienter verteilen können. Und das heißt dass morgen mehr Menschen eingebunden werden können, die motiviert sind die Aufgaben der Zukunft anzugehen und Probleme zu lösen.

Sparsamkeit ist eine der soziologisch wichtigen Aspekte mit ungeheurer, hoher Relevanz. Wie stark dieser Effekt ist können wir uns nur schwer ausmalen. Auch jetzt schon spart nahezu jeder auf der Welt. Aber millionenfach, allein in Deutschland und im Leben, treffen wir bestimmt nochmal mehrere, hunderttausende dieser Entscheidungen. Also xy und das ist der Ausdruck von echtem Potenzial.

 

Preisvergleich

Preisvergleich mit KI

Preisvergleiche mit KI sollen diesen sich potenzierenden Effekt durch InFoodScan nochmals optimieren. Jetzt sind komplexe Preisvergleiche möglich: Preisvergleiche, die Bezug nehmen auf die Qualitätsgruppen wie Bio oder Fairtrade, auf die Gesundheit, den Nutri-Score, Zucker- und Fettgehalt oder auf Allergene. Das ist besonders wichtig weil die Produkte die energetisch günstig produziert wurden natürlich längst nicht die gesündesten oder qualitativsten sein müssen.

Preisvergleich aus Sparsamkeit oder Geiz?

Egal! Geiz ist einer der wichtigsten freiheitlichen Momente von soziologischer Bedeutung. Freiheitlich, weil es jeder Mensch aus innerer Logik und Notwendigkeit heraus von sich aus unternimmt und es dafür keiner Verbotskultur bedarf. Eine Verbotskultur ist Irrsinn, sie ist viel zu teuer. Kontrolle kostet, Freiheit ist gratis. Kontrolle widerstrebt, steht der Entwicklung entgegen, Kontrolle hasst Wandel und will Stillstand. Freiheit ist ein Motiv. Kontrolle bindet Ressourcen und zieht dieselben von wichtigeren, sinnvolleren Aufgaben ab. Freiheitsliebende Systeme sind Verbotskulturen überlegen. Wer diese Erkenntnis wiederbelebt wird prosperieren.